Willkommen auf den Seiten des Klosters Heilig Kreuz, Püttlingen, und des Geistlichen Zentrums.

Wir laden Sie herzlich ein, auf den folgenden Seiten und Registern die Ordensgemeinschaften, das Kloster Heilig Kreuz – eine Ikone der Moderne – mit seinen international berühmten Kunstwerken und die vielfältigen Angebote des Geistlichen Zentrums näher kennen zu lernen.

Neben attraktiven Veranstaltungen bieten wir Ihnen aber auch die individuelle Beratung und unsere Hilfe an. Nutzen Sie die angebotenen Kontaktmöglichkeiten und erfahren Sie mehr über das einmalige religiöse und kulturelle Zentrum im Herzen der Großregion, das von engagierten Bürgern für ihre Mitbürger und die Ordensschwestern errichtet wurde.

 

A K T U E L L :

Pontifikalamt am Fest Kreuzerhöhung mit Bischof Stephan Ackermann am Altar des Griesenbrock- Kreuzes neben der Kreuzkapelle

Am Sonntag, dem 13. September, feierte Bischof Dr. Stephan Ackermann am neu errichteten Altar vor dem Griesenbrock Kreuz neben der Kreuzkapelle ein Pontifikalamt mit zahlreichen Gläubigen.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Bericht unter der Rubrik “ AKTUELLES

 

 

Mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus auch in Rheinland-Pfalz und dem Saarland hat das Bistum Trier bis auf weiteres, mindestens aber bis Ende Oktober 2020, eine Absage aller größeren öffentlichen Veranstaltungen angeordnet. Trotz dieser Absage bleiben die Kirchen als Orte des Gebetes und der Zuflucht geöffnet.Ebenso bleibt die Einzelseelsorge gewährleistet. Es ist selbstverständlich, dass in dieser Situation die Kirche an der Seite der Menschen bleibt. (https://www.bistum-trier.de/home/corona-virus-informationen/)

Die Klosterkirche ist tagsüber für Beterinnen und Beter geöffnet. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln. Messintentionen werden weiterhin entgegen genommen, da die hl. Messe vom Priester ohne Öffentlichkeit gefeiert wird. Das Geistliche Zentrum und die Pforte sind für Publikum unter Beachtung der Hygieneregeln geöffnet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Ankündigung unter der Rubrik   „Gottesdienste

Für Einzelne besteht die Möglichkeit zum seelsorglichen Gespräch. Wir bitten um telefonische Absprache. Dies gilt auch für den Empfang des Bußsakraments.

WegWort

zum Fest Kreuzerhöhung

 

IM KREUZ IST HEIL

IM KREUZ IST LEBEN

IM KREUZ IST HOFFNUNG

 

Ausgestreckt und mit weiten Armen hängst Du, Herr, am Kreuz,

um alle an Dich zu ziehen, um allen zu sagen:  „ Für Dich … „

um allen in ihren Nöten Trost zu schenken.

So bringen wir Dir unsere Welt:

Erbarme Dich derer, die leiden, Angst haben, verzweifelt und einsam sind.

Erbarme Dich aller, die an Corona erkrankt oder verstorben sind.

Erbarme Dich derer, die aufgrund der Pandemie sozial und wirtschaftlich leiden.

Gieße Deinen Geist in die Herzen der Menschen.

Erneuere Du das Angesicht der Erde, Du, Herr, der Du ausgestreckt und

mit weiten Armen am Kreuz hängst, schenke uns Heil, Leben und Hoffnung.