Klosterladen

Produkte des Klosterladens und der Klostermanufaktur & Produkte des Geistlichen Zentrums

In der Eingangshalle des Klosters Heilig Kreuz in Püttlingen findet sich ein Klosterladen, der seine Besucher mit einem vielfältigen Sortiment überrascht. Mit dem Verkauf ausgewählter Artikel wird ein Beitrag zum Unterhalt des Klosters und zur Förderung sozialer Projekte in Kerala, der südindischen  Heimat der im Kloster ansässigen Nazareth-Schwestern,  geleistet.  

Diese Verbundenheit spiegelt sich dann auch im erlesenen Gewürz- und Teesortiment des Klosterladens wieder.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.30 Uhr, zu Veranstaltungen
und nach telefonischer Vereinbarung.

Bio-Gewürze aus Kerala/Indien, der Heimat der Nazareth-Schwestern, Bio-Tee

Kerala, der Bundesstaat im Südwesten Indiens, ist seit Jahrhunderten das bevorzugte „Gewürzregal“ der Spitzenköche. Denn von hier stammen biozertifizierte Gewürze wie Kurkuma, Chili, Koriander, Muskatnuss, Kreuzkümmel, Trikatu-Churna, Koriander, Fenchel und nicht zuletzt Malabar-Pfeffer – es heißt, vielleicht einer der besten Pfeffer der Welt.

All diese Köstlichkeiten von ausschließlich biologisch arbeitenden Kleinbauern und Kooperativen in der klimatisch begünstigten Bergregion werden nun von den Nazareth-Schwestern für Sie nach Püttlingen gebracht.

Die Auswahl aromatischer, feinster Bio-Blatt-Teesorten wird auch Sie begeistern.

„PanaGusta“, Hackfleischzauber und Kräutersalz

Unter dem gesetzlich geschützten Label „PanaGusta“ wird im Kloster, von den Ordensfrauen und ihren zahlreichen, ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern,  aus dem hochwertigen Backmaterial der traditionsreichen Hostienbäckerei des Klosters ein gefragtes Binde- und Paniermittel für originelle Gerichte und feine Backwaren hergestellt.

Eine gebrauchsfertige „PanaGusta“-Gewürzmischung als „Hackfleischzauber“  und edles Kräutersalz für den Streuer oder die Mühle sind einzigartige Produkte und runden das Sortiment der Klostermanufaktur ab.

„ Sie kochen und backen mit Gottes Hilfe „  ( … ein Lieblingsspruch von Schwester Jaseentha )

Pilgerwein, weiß und rot, Klosterbitter und -Likör

Die Nazareth-Schwestern bieten in Ihrem Klosterladen feinste, natürliche Produkte ausgewählter Hersteller an. Aus dem Geistlichen Zentrum im Kloster – einer Station auf dem Jakobsweg – stammt der viel gelobte, weiße oder rote Pilgerwein. 

Der Kloster-Bitter und der Kloster-Likör sind für Besucher ein beliebtes Mitbringsel, vor allem für diejenigen, die schon um deren Bekömmlichkeit wissen. Es gibt sie in 250 ml und 500 ml Flaschen.

Bücher und Schriften

Die Besucher erwartet ein kleines Büchersortiment zur geistigen, religiösen Erbauung und Lebenshilfe.

Karten, Kerzen, Kunst und Schmuck

Das Kunst-Postkartensortiment mit Motiven des Architekten des Klosters und des Glasmalers György Lehoczky sind unübertroffen in der Darstellung und von textlich emphatischer Eindringlichkeit.

Eine wohlwollende Alternative zur allgemeinen Massenkartenproduktion.

Lehoczky´s Motiv des „ Pforten-Engels „  – eine berühmte Grisaille-Malerei  – bereichert auch das vielfältige Kerzen-Sortiment und wurde zudem von einer begnadeten Töpferin nachempfunden.

Jede der etwa 20 cm großen Statuen ist als Unikat erhältlich.

Sympathisch kleine Schmuck-Mitbrigsel, für das Kloster in liebevoller Handarbeit gefertigt und in überraschend vielfältigen Varianten, stehen zur Auswahl.

Hier finden Sie auch wunderbare Seidenschals in hoher Qualität– von den Schwestern direkt aus Kerala importiert.

Präsentkörbe und Geschenkgutscheine

Individuell zusammengestellte Präsentkörbe und Geschenkgutscheine für die verschiedensten Anlässe sind immer ein besonderes, willkommenes Geschenk mit einer persönlichen Note.