Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

…der moderne Lebensstil. Stress & der Weg der Achtsamkeit

19. Oktober/9:00 - 16:00

€40

Jeder Mensch braucht Stress als Antriebsmotor seines Schaffens, Handels und seiner Kreativität.

Wichtig ist, dass es positiver Stress (Eu-Stress) ist.

Dieser trägt zur Gesundheit des Organismus bei und befähigt zur Lösung und Bewältigung schwieriger Aufgaben.

Oft ist es aber leider der negative Stress (Dis – Stress), der unseren Alltag prägt. Er wir von sogenannten negativen Stressoren hervorgerufen, die je nach Intensität und Dauer physische und psychische Krankheitssymptome hervorrufen können.

Zur aktiven Stressbewältigung gibt es verschiedene Methoden der Entspannung

Achtsamkeit sich selbst gegenüber als „Lebensstil“.

Körper, Seele und Geist gleichermaßen wieder ins Lot bringen.

Es geht immer wieder neu darum, eine gesunde Balance zwischen Machen und Lassen, Anspannung und Entspannung, zwischen Festhalten und Loslassen im Alltag zu finden.

Entspannung ist ein idealer Weg, um Achtsamkeit einzuüben und die dahinterstehende Grundhaltung der Selbstliebe und Selbstverantwortung zu verstehen und zu erleben.

Viele Menschen erleben in der Beschäftigung mit der Entspannung zum ersten Mal  die heilende Kraft der Achtsamkeit.

In einem Tag „Auszeit vom Alltag“ möchte Ihnen dieser Kurs Wege zu Achtsamkeit und erste Erfahrungen eröffnen.

Ablauf:

Theorie – moderner Lebensstil, Stress, Zeitmanagement, Entspannung

Praxis: Körperreise (Entspannung über Atmung und Aufmerksamkeitslenkung)

           Meditationstext

           Geistliche Erschließung der Klosterkirche

           Entspannung in der Stille (Klosterkirche)

Termin:    19. Oktober, 09.00 Uhr – 16.00 Uhr

Kosten für Raum, Kaffee, Mittagessen: € 40,- 

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Anmeldung über die Klosterpforte

Begleitung: Sabine Stefan, Heilpraktikerin, Dipl. Sportlehrerin und

Pfr. Heinz Haser, Rektor

Details

Datum:
19. Oktober
Zeit:
9:00 - 16:00
Eintritt:
€40